fassade kategorieHolz-Aluminium Fassaden

außen Wetterfest, innen behaglich warm

große Glasflächen in Kombination mit Holz-Aluminium ist die Grundlage für moderne Architektur

Haben Häuser ein Gesicht?

Haben Häuser ein Gesicht?

altes hausWir glauben schon, denn dieses "Gesicht" macht den Charakter eines Hauses aus. Und wer zeigt nicht gern sein Haus, wenn es sich wohltuend von der grauen Masse
abhebt.

An Hand eines kleinen Beispiel, in Form eines Winzerhauses, möchten wir Ihnen deutlich machen, welchen entscheidenen Einfluß allein die Fenster und die Art ihrer Teilung, ihrer Einbindung ins Mauerwerk und wie sich eine Fensterbank auf das Gesamtbild auswirkt, zeigen.
Probieren Sie selbst wie kleine Veränderungen die Front des Hauses zum Teil entscheidend anders aussehen lassen.

beispiel 00

Probieren Sie die Komponenten durch und Sie werden erstaunt, sein wie sich das Haus verändert.
Mit der kleinen Pfeiltaste stellen Sie den Ursprung wieder her.
Wandgliederung entfernen
Dachverzierung entfernen
Sandsteinleibung entfernen
Teilung der Fenster entfernen
Fenster ohne Rundbogen
Fenster ohne Rundbogen und Teilung
Kämpfer am Fenster falsch gesetzt

ganz zurücksetzen

Was macht viele alte Häuser so gemütlich?

Was macht viele alte Häuser so gemütlich?

haus 1haus 3Viele alte Gebäude und Bauwerke wurden bewust, oder unbewust nach den Regeln der vom Menschen als angenehm empfundenen Grundsätze der Harmonie gebaut.
Alle Bauteile standen in einem Verhältnis zueinander, selbst die Farben und Materialien waren aufeinander abgestimmt.
Alle Baustiele der vergangenen Jahrhunderte haben sich an der Antike orientiert und die dortigen  Proportionen und Teilungsverhältnisse berücksichtigt. Ob in der Renaissance oder im Barock, überall harmonierte das Gesamtbild mit der Umgebung und die Details mit dem Bauwerk.
Diese Verhältnisse werden im heutigen Bauen leider all zu oft vernachlässigt, und so steht man vor einem Gebäude und spürt das irgend etwas nicht stimmt, erklären können es die wenigsten.
Das Geheimnis der Teilung liegt im Goldenen Schnitt.
Oie Baumeister des 19.Jh. haben diese Gesetze noch konsequent angewandt, davon Zeugen die Bauwerke der Gründerzeit, wo alte Baustile mit neuen technischen Möglichkeiten zu einem einheitlichen Ganzen gefügt wurden.

Fenster und Türen ein Stück Inneneinrichtung?

Fenster und Türen ein Stück Inneneinrichtung?

fenster kindWenn man bedenkt, dass durch Fenster und Türen ca. 30 % der Wände eines Raumes in Anspruch genommen werden, verwundert es schon, wie diese zum Teil unüberlegt ausgewählt werden. Zumal diese Teile wesentlich länger das eigene Wohnen bestimmen als die Möbel, die Wandfarbe, oder der Fußbodenbelag.
Die Überlegungen bei der Auswahl neuer Bauelemente, wie Fenster und Türen wird im wesentlichsten von der Gestaltung der Fassade bestimmt.
Die wenigsten Bauherren bedenken, dass Sie das wofür Sie ein ganzes Stück Geld ausgeben, von Ihnen zu 90 % von innen wahrgenommen wird und es den Raum entscheidend prägt.
Eigenartiger Weise wird bei der Auswahl von Kleidung mehr Sorgfalt auf das Zusammenpassen der Teile gelegt, als bei der Gestaltung von Innenräumen.
Wir haben uns zu diesem Thema Gedanken gemacht und eine Produktlinie entworfen, wo Material, Oberfläche und Teilung von Fenstern, Fensterbrettern, Leibungen, Innentüren und der Haustür eine Einheit ergeben, egal ob traditionell, oder modern.

Material und Farben – sind Sie wichtig?

Material und Farben – sind Sie wichtig?

haus 4Material und Farben – sind Sie wichtig?
Vor nicht allzu langer Zeit wurden Plastemöbel und Dederonbekleidung hergestellt, im Bereich des Wohnens und der Kleidung konnten diese künstlichen Materialien sich nur bedingt durchsetzen.
Der Mensch fühlt sich mehr zu natürlichen Materialien hingezogen, sie geben Wärme und Behaglichkeit. Bei der Entscheidung für Holzfenster und Türen ist nicht der techno Standard ausschlaggebend, sonder das Empfinden, welches Sie für das Material entwickeln.
Die richtige Farbauswahl in Einklang mit dem Haus und der  Umgebung ist ein weiterer wesentlicher Aspekt.
Auch unseren Augen bekommen warme Holzfarbtöne besser und wir empfinden sie als angenehm. Allein das Wissen ist es Holz oder ist es Plaste erzeugt eine gewisse Einstellung in uns, in Bezug auf Wohlbehagen und Wärme, sich einfach wohlfühlen.
Was halten Sie von einen Nußknacker aus Kunststoff mit nachempfundener Holzoberfläche ?
Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle ob es sich im einen modernen, oder eher traditionellen Baustil handelt.

Für mehr Informationen klicken Sie die grau hinterlegten Themen.